Donnerstag, 4. April 2013

Hin & Her gerissen

Bevor ich am Wochenende zu ihm gefahren bin habe ich ihm gesagt, das ich einmal mit ihm reden muss.
Natürlichg wollte er wissen worüber.
Ich hab es aber nicht gesagt.
Weil ich reden wollten.
Nicht schreiben.


Als ich da war war es wie immer..
Einfach...
Nein ich kann es nicht beschreiben.
Ich konnte mich an ihn lehnen.
Da war ein halt.
Einen kurzen Moment hatte ich es vergessen.

Zu Hause hab ich ihm dann geschrieben das ich es ihm nicht gesagt habe.
Er meinte: Ja wir haben es vergessen.
Nein..Ich nicht. Ich habe es nicht vergessen.
Ich hatte nur nicht den Mut dazu es zu erzählen.

Gestern auf die Frage hin wie es mir geht & meine Antwort wahrheitsgemes schlecht war, wollte er natürlich wissen was los ist.
Immer & immer wieder hat er gefragt.
Worum es geht. In welchem Bereich es ist.
Auch heute noch.

Aber ich kann es nicht sagen.
Es ist so viel.
Ich will es selbst nicht wissen.
Ich will es vergessen.

Vielleicht will ich auch nicht das er sich Gedanken macht.
Oder Sorgen.
Würde er wirklich?


Vielleicht ist es aber auch mein Kampf.
Er kann mir doch eh nicht helfen.

Auch wenn er es wüsste.
Ich bin damit allein.

Und trotzdem stelle ich mir die frage:

Sollte ich es sagen?