Dienstag, 14. Mai 2013

Hass..

Das schlimmste ist jemanden hassen zu wollen, den man nicht hassen kann.

Ich probiere es immer mal wieder seit einigen Jahren.

Gestern hätte ich es fast geschafft.
Doch ich kann mich zu gut in seine Lage versetzen.

Er kann nur an sich denken & an das was bei ihm alles passieren kann.
Doch das es auch für mich nicht leicht ist, das sieht er gar nicht.


Das ist alles zu verwirrent.
Doch mich macht es wütent wie er reagiert.
Sauer ist & rumzickt,ohne genaueres zu wissen.



Trotzdem musste ich weinen, weil alles einfach zu viel war.
Ich hab versucht zu hassen, wusste aber das sich das auf die Situartion negativ auswirken würde.
Ich war sauer auf das was er nicht gesagt & verstanden hat.

Jemanden zu hassen den man einst geliebt hat ist nicht einfach..aber unmöglich ist es auch nicht. Eingentlich.
Nur momentan kann ich es noch nicht.
Vielleicht kann ich es auch nie.
Wer weiß.



Meine Lehrerin sagt zu hassen ist anstrengend.
Ja..das ist es wohl.



(Manche Menschen hasse ich trotzdem abgrundtief ohne das es mir zu anstrengend wird...)